HEIMAT-PREIS 2024

Heimat und Ehrenamt im Fokus der Gemeinde Kirchhundem

Die Gemeinde Kirchhundem lobt nun bereits zum sechsten Mal in Folge den Heimat-Preis in Höhe von insgesamt 5.000 Euro aus. Der Preis wird gefördert durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes NRW.

Bewerben können sich für den „Heimat-Preis 2024“ Projekte, die den Erhalt und die Pflege von Kultur, Brauchtum und Tradition unterstützen, die Förderung des Nachwuchses im Verein im Blick haben, die lokale Identität und das Heimatgefühl sowie den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Ehrenamtsstrukturen stärken.

Projektbewerbungen können ab dem 15. Juni bis zum 13. September 2024 bei der Gemeinde Kirchhundem eingereicht werden. Eine vom Rat der Gemeinde gebildete Jury bewertet die Projekte, die Preisverleihung findet in feierlichem Rahmen im November statt.

Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungsformular stehen hier zum Download bereit:

Heimat-Preis_2024_Auslobung_Teilnahmebedingungen.pdf
Heimat-Preis_2024_Bewerbungsformular.pdf

Bewerbungen können bis zum 13. September 2024 schriftlich mit dem Formblatt eingereicht werden:

Per Post:

Bürgermeister der Gemeinde Kirchhundem
Hundemstr. 35
57399 Kirchhundem

per Mail:
post@kirchhundem.de

Weitere Informationen zur Heimatförderung des Landes NRW gibt es hier:

https://www.bra.nrw.de/foerderportal-wirtschaft/foerderportal/kommunen-kreise-oeffentliche-einrichtungen/foerderprogramm-starke-heimat-nordrhein-westfalen

Kontakt für weitere Auskünfte:

Juliana Jungermann
Hundemstr. 35
57399 Kirchhundem

Telefon: 02723 40938
E-Mail: j.jungermann@kirchhundem.de